0431 97997010 info@photovoltaik.sh
Beratung. Planung. Projektierung. Aufbau.
"SONNENENERGIE?
GEHT auf´s Haus!"
Bester Solarbetrieb Schleswig-Holsteins

In 1 Minute die Ersparnisse mit einer PV-Anlage berechnen (klicken)

    kWh
    Aktueller Strompreis: 0.00 €/kWh
    Ihre aktuellen Stromkosten pro Jahr ohne PV: 0.00 €
    Ihre neuen Stromkosten pro Jahr mit PV: 0.00 €
    Ihre Stromkosten nach 20 Jahren ohne PV: 0.00 €
    Ihre Stromkosten nach 20 Jahren mit PV: 0.00 €
    Hinweis: Dies ist eine Beispielrechnung die bis 5000 kWh optimiert ist.
    Jetzt unverbindliches Angebot erhalten


    Mit dem Absenden erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung einverstanden. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter. Wir verwenden Ihre Daten nicht zu Werbezwecken in Form von Newslettern oder sonstigen Werbeformaten.

    REGIONAL. PERSÖNLICH. TYPISCH NORDDEUTSCH.

    Sie erhalten einen Anruf von uns innerhalb von 48 Stunden. Getreu unser Markenpersönlichkeit behandeln wir Ihr Anliegen von der ersten Minute an mit den altbewährten norddeutschen kaufmännischen Tugenden.
    Aus der Region, für die Region. Daher arbeiten wir nur mit regionalen Partnern und exklusiv für unsere Kunden in Schleswig-Holstein.

    Ihre Daten in guten Händen:
    - keine Weitergabe an Dritte
    - sichere Datenübertragung
    - Datenlöschung nach Art. 17 DSGVO

    Bester Solarbetrieb Schleswig-Holsteins

    Watt-Peak-Rechner

    Unser Watt-Peak-Rechner ist ein Werkzeug zur Berechnung und Umrechnung von Leistungsdaten in der Photovoltaik. Watt-Peak (Wp) ist eine Maßeinheit, die zur Beschreibung der Nennleistung von Solarzellen und -modulen unter Standardtestbedingungen verwendet wird. Dieser Beitrag führt Sie durch die Grundlagen der Umrechnung und gibt Beispiele sowie Erklärungen für gängige Berechnungen.

    Die Verwendung eines Watt-Peak-Rechners ist geeignet für die Planung und Bewertung von Solaranlagen. Durch das Verständnis der Umrechnungen können Sie die Leistungsfähigkeit von Solarmodulen einschätzen und eine fundierte Entscheidung über die Installation und Dimensionierung Ihrer Solaranlage treffen.

    kostenfreier Watt Peak Rechner


    Leistung je Fläche
    Wp/m²
    kWp/m²
    kWp/ha
    MWp/ha
    MWp/km²
    GWp/km²
    Fläche je Leistung
    m²/Wp
    m²/kWp
    ha/kWp
    ha/MWp
    km²/MWp
    km²/GWp
    Bitte beachten Sie, dass alle gemachten Angaben ohne Gewähr sind.

    Grundlagen zur Umrechnung

    1. Watt (W) und Kilowatt (kW): Grundlegende Leistungseinheiten. 1 kW entspricht 1.000 W.
    2. Watt-Peak (Wp) und Kilowatt-Peak (kWp): Messen die Spitzenleistung von Solarmodulen unter idealen Bedingungen. 1 kWp = 1.000 Wp.
    3. Umrechnung in Kilowattstunden (kWh): Energie, die ein Solarpanel über eine bestimmte Zeit erzeugt.

    Anwendungsfälle und Erklärungen

    1. Solaranlagen Planung: Verwendung dieser Umrechnungen zur Abschätzung der benötigten Panelgröße und -anzahl basierend auf dem Energiebedarf.
    2. Energieproduktion: Berechnung der täglichen oder monatlichen Energieerzeugung basierend auf kWp der Solaranlage und durchschnittlicher Sonneneinstrahlung.
    3. Wirtschaftlichkeitsberechnungen: Abschätzung der Rentabilität von Solaranlagen durch Vergleich von kWp und erwarteter kWh-Produktion.

    Umrechnungen und Beispiele

    Wp (Watt-Peak)W (Watt)kWp (Kilowatt-Peak)kWh (Kilowattstunden)
    1001000,10,4*
    3003000,31,2*
    6006000,62,4*
    1000100014*
    3253250,3251,3*
    7407400,742,96*
    *berechnet mit 4 Stunden Sonneneinstrahlung pro Tag.

    Watt in kWp umrechnen:

    • 600 W in kWp: 600 W / 1000 = 0,6 kWp
    • 1000 W in kWp: 1000 W / 1000 = 1 kWp

    Wp in Watt umrechnen:

    • 100 Wp in W: 100 Wp = 100 W
    • 740 Wp in W: 740 Wp = 740 W

    kWp in kWh umrechnen (angenommene Sonneneinstrahlung: 4 Stunden pro Tag):

    • 1 kWp in kWh (täglich): 1 kWp * 4 h = 4 kWh
    • 0,6 kWp in kWh (täglich): 0,6 kWp * 4 h = 2,4 kWh

    WP in kWh umrechnen (angenommene Sonneneinstrahlung: 4 Stunden pro Tag):

    • 300 Wp in kWh (täglich): 300 Wp / 1000 * 4 h = 1,2 kWh

    kWp in W und umgekehrt:

    • 1 kWp in W: 1 kWp * 1000 = 1000 W
    • 325 W in kWp: 325 W / 1000 = 0,325 kWp

    Weitere Beispielrechnungen

    EingabeUmrechnungErgebnis
    600 Wattin kWp0,6 kWp
    100 Wpin Watt100 W
    1 kWpin kWh*4 kWh
    600 Wpin kWp0,6 kWp
    740 Wpin Watt740 W
    370 Wpin kWh*1,48 kWh
    200 Wpin Watt200 W
    1 kWpin Watt1000 W
    405 Wpin Watt405 W
    325 Wpin Watt325 W
    410 Wpin Watt410 W
    375 Wpin Watt375 W
    410 Wpin kWh*1,64 kWh
    350 Wpin kWh*1,4 kWh
    380 Wpin kWh*1,52 kWh
    400 Wpin kWh*1,6 kWh
    3000 Wpin kWh*12,0 kWh
    600 Wattin kWh*2,4 kWh
    * angenommene tägliche Produktion basierend auf 4 Stunden Spitzenlicht pro Tag

    Warum sind teilweise die Ergebnise gleich?

    Die Einheit “Watt peak” (Wp) wird speziell in der Photovoltaik verwendet, um die Spitzenleistung, also die maximale Leistungsfähigkeit einer Solarzelle oder eines Solarmoduls unter optimalen Testbedingungen, zu beschreiben. Ein Watt peak entspricht dabei der Einheit Watt (W) im internationalen Einheitensystem für die Leistung.

    Wenn also gesagt wird, dass ein Solarmodul eine Leistung von 405 Wp hat, bedeutet das, dass es unter Standardtestbedingungen eine Spitzenleistung von 405 Watt erbringen kann. Die Umrechnung von Wp in Watt ist direkt 1:1, da beide Einheiten die Leistung messen. Somit ist die Angabe von zB “405 Wp in Watt: 405 W” korrekt und zeigt, dass keine Umrechnung im Sinne einer Wertänderung notwendig ist, sondern lediglich eine Klarstellung der Einheit erfolgt.

    Diese Berechnungen basieren auf der Annahme von 4 Stunden Sonneneinstrahlung pro Tag für die Umrechnung in kWh.

    Umrechnung von Watt in Kilowatt in Megawatt

    Die Umwandlung von Energieeinheiten spielt eine entscheidende Rolle in der Welt der Technik, Physik und des alltäglichen Energieverbrauchs. Neben der Umrechnung von Watt (W) in Kilowatt (kW) ist auch das Verständnis der Umwandlung in Megawatt (MW) für die Beschreibung und Analyse großer Energieprojekte wie Kraftwerke und Großindustrien essentiell. Dieser erweiterte Leitfaden soll Ihnen nicht nur die Definitionen dieser Einheiten näherbringen, sondern auch die Umrechnungsformeln detailliert erläutern und Ihnen durch praktische Beispiele helfen, gängige Fehler zu vermeiden.

    Umrechnung: Watt ⇒ Kilowatt ⇒ Megawatt

    Watt:
    Kilowatt:
    Megawatt:
    Bitte beachten Sie, dass alle gemachten Angaben ohne Gewähr sind.

    Was sind Watt, Kilowatt und Megawatt?

    • Watt: Die Basiseinheit der Leistung
      Ein Watt symbolisiert die Rate, mit der Energie übertragen oder pro Sekunde umgesetzt wird. Es entspricht einem Joule pro Sekunde und misst, wie schnell Energie umgewandelt wird. Diese Einheit ist nach James Watt benannt, einem schottischen Ingenieur, der durch seine Arbeit an Dampfmaschinen bekannt wurde.
    • Kilowatt: Die Einheit für größere Energieumwandlungen
      Ein Kilowatt entspricht 1.000 Watt und wird häufig verwendet, um die Leistung von Geräten oder Energieerzeugungssystemen wie Solarpanelen und Windturbinen zu beschreiben. Es bietet eine praktikable Maßeinheit für Diskussionen über den Stromverbrauch in Haushalten und Industrien.
    • Megawatt: Für Großverbraucher und Energieerzeugungsanlagen
      Ein Megawatt steht für 1.000.000 Watt oder 1.000 Kilowatt. Diese Einheit ist entscheidend für die Beschreibung der Kapazität von großen Kraftwerken, Windparks und anderen Energieerzeugungs- und Verteilungsanlagen.

    Häufige Fehler und deren Vermeidung

    • Genaue Verhältnisse beachten
      Ein häufiger Fehler ist die Missachtung des genauen Umrechnungsverhältnisses von 1.000 Watt pro Kilowatt. Diese Präzision ist entscheidend für korrekte Berechnungen und Energieanalysen.
    • Verwechslung der Einheiten
      Verwechseln Sie nicht Watt mit Kilowatt oder umgekehrt, besonders wenn es um Abrechnungen oder Energieeffizienzberechnungen geht. Eine klare Unterscheidung hilft, Über- oder Unterbewertungen des Energieverbrauchs zu vermeiden.
    Beratung
    Anrufen