"SONNENENERGIE?
GEHT auf´s Haus!"
Persönliches Photovoltaik Angebot einholen

Persönliches Photovoltaik Angebot einholen

  • Art des Daches
  • Nutzfläche
  • Neigungswinkel
  • Ausrichtung
  • Stromverbrauch
  • Stromspeicher
  • Umsetzung
  • Persönliche Daten
Wo soll die Photovoltaikanlage installiert werden?
Angebot einholen Kontakt
Angebot einholen Kontakt

So finden Sie die passende Wallbox für Ihr Zuhause

Wer sein Elektrofahrzeug schneller laden möchte, für den kommt eine Wallbox infrage. Mit einer eigenen Wallbox können Sie Ihr Fahrzeug effizient laden, denn eine Wallbox ist ein äußerst modernes Ladegerät, welches an der Wand befestigt wird. Anders als herkömmliche Steckerladegeräte können Sie bei der Anschaffung einer Wallbox Ihr Elektrofahrzeug sicher, zuverlässig und schnell laden. Doch auch die Ladeleistung des Fahrzeugs wird automatisch erhöht, wenn Sie sich für den Kauf einer Wallbox entscheiden. Ebenso wird der Ladevorgang optimiert. Hier erfahren Sie, wie Sie ein passendes Ladegerät für Ihr Zuhause finden.

Wallbox kaufen – für eine nachhaltige Zukunft

Vor allem in den letzten Jahren hat sich die Technologie rasant erweitert. Dies trifft selbstverständlich auch auf die Entwicklung der Wallbox zu. Möchte man eine nachhaltige Zukunft schaffen, kauft man sich am besten eine Wallbox. Wer eine Wallbox verwendet, spart viel Energie und erzielt weniger CO2-Emissionen. Hinzu kommt, dass Wallboxen sicher sind, sodass Sie Ihr Fahrzeug ohne Probleme laden können. Wie Sie merken, ist eine Wallbox die perfekte Lösung, um Ihr Fahrzeug zu laden.

Wallbox: Leistungsstarkes Ladegerät für Ihr Zuhause

Für jedes Haus lässt sich die passende Wallbox finden, denn es gibt sie in verschiedenen Größen, Formen und Leistungen. Sie haben die Möglichkeit, Wallboxen mit 11 kW oder 22 kW zu wählen. Je nachdem, wofür Sie sich entscheiden, können Sie auch eine Wallbox mit 43 kW Leistung kaufen. Ebenso unterscheiden sich die Wallboxen in ihren Funktionen. So gibt es Wallboxen mit smarten Funktionen, um Ihr Fahrzeug besonders effizient laden zu können. Außerdem gibt es Wallboxen, die sich besonders leicht befestigen lassen. Doch auch die Installation dieser ist kinderleicht, weshalb sie sich ideal für den Hausgebrauch eignen.

Unendliche Möglichkeiten beim Laden mit einer Wallbox

Mit einer Wallbox steht Ihnen nicht nur eine Möglichkeit zum Laden zur Verfügung. Ihnen stehen gleich mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Heutzutage können Sie Ihre Wallbox sogar über das Internet steuern. So können Sie überall feststellen, wie Ihr Fahrzeug geladen wird. Ebenso können Sie die Ladegeschwindigkeit Ihres Elektrofahrzeugs von überall aus anpassen. Überwachen und steuern können Sie zudem auch die Preise für Energie. Mehr Flexibilität ist mit einer Wallbox kaum möglich.

Mit einer Wallbox ist smartes Laden Ihres E-Autos ganz einfach möglich. Wer sich vor ein paar Jahren bereits ein Elektrofahrzeug angeschafft hat, hat alles richtig gemacht. Es gibt unterschiedliche Modelle, sodass man zahlreiche Funktionen nutzen kann. Da einige Wallboxen in der Lage sind, die Energiepreise zu überwachen, kann man sogar beim Laden des Fahrzeugs Geld sparen. Demnach ist man mit einer Wallbox auf dem neuesten Stand der Technik.

Das erste bidirektionale Ladegerät auf einen Blick

Mittlerweile ist eine neue Generation von Wallboxen auf den Markt gekommen, die noch mehr Möglichkeiten für Sie bereithält. Die HEIDELBERG Wallbox Energy Control ist eine besondere Bauart und allgemein auch die erste ihrer Art. Bei dieser Wallbox handelt es sich um ein bidirektionales Ladegerät. Das bedeutet, dass die Wallbox Energie speichern und die Energie an das Stromnetz abgeben kann. Da diese Wallbox eine Leistung von 43 kW aufweist, sind mit diesem Ladegerät wesentlich höhere Ladeleistungen möglich. Herkömmliche Wallboxen erzielen nicht annähernd diese Ladeleistung.

So wird die Wallbox ganz einfach installiert

Wer mit der Installation der Wallbox beginnen möchte, der muss einige Tipps beachten. Zuerst sollten Sie sich über den Ort der Installation Gedanken machen. Wichtig ist, dass der Ort wetterfest, leicht zugänglich und sicher ist. Hinzu kommt, dass die Wallbox an einem Ort installiert werden muss, an dem sie nicht von anderen Gegenständen beeinträchtigt wird. Wallboxen werden an eine Steckdose angeschlossen. Dementsprechend muss sich eine in der Nähe des Installationsortes befinden. Allerdings muss diese Steckdose auch über genügend Strom verfügen, um die Wallbox zu versorgen. Um die Wallbox betreiben zu können, ist in der Regel ein Starkstromanschluss vonnöten.

Die Wallbox ganz einfach mit der App steuern – So geht’s

Dank der passenden App können Sie Ihre Wallbox von überall aus steuern. Überwachen Sie die Ladeleistung Ihres Elektrofahrzeuges und steuern Sie diese manuell. Steuern Sie Ihre Wallbox ganz einfach über das Smartphone und überprüfen Sie jederzeit den Ladevorgang. Noch nie war es so einfach, seine Daten im Blick zu behalten.

Wallbox kaufen: Vergessen Sie den Kundendienst nicht

Wer eine neue Wallbox kaufen möchte, der sollte sich ausführlich beraten lassen. Schließlich ist die Auswahl einer passenden Wallbox gar nicht so einfach. Ein Fachmann weiß, worauf man beim Kauf achten muss, und berät Sie ausführlich. Freuen Sie sich auf eine fachgerechte Beratung rund um das Thema Wallbox. Selbstverständlich bekommen Sie auch bei der Installation der Wallbox Unterstützung. Um möglichst unkompliziert zu laden, wird Ihnen sogar ein meterlanges Ladekabel angeboten. Nutzen Sie die kostengünstige Lösung, um Ihr Elektrofahrzeug sicher und effizient zu laden.

Wichtige Fragen zum Thema Wallbox

Welche ist laut ADAC Test die beste Wallbox?

ADAC ist ein renommierter Verein, der regelmäßig wichtige Gegenstände testet. Nun hat der ADAC Wallboxen getestet und die HEIDELBERG Wallbox Energy Control als die beste Wallbox ausgezeichnet. Schließlich handelt es sich bei diesem Produkt um das erste bidirektionale Ladegerät mit einer Leistung von bis zu 43 kW.

Wie lädt man sein Elektrofahrzeug am besten – mit 11 oder 22 Kilowatt?

Je nachdem, welches Elektrofahrzeug Sie besitzen, müssen Sie entscheiden, wie es geladen wird. Wichtig ist in diesem Fall, dass Sie die maximale Ladeleistung Ihres Fahrzeuges kennen, bevor Sie eine Wallbox kaufen. Einige Fahrzeuge werden mit 11 kW geladen. Dennoch gibt es auch Fahrzeuge, die unbedingt 22 kW benötigen.

Was genau ist eine Wallbox?

Als Wallbox bezeichnet man ein modernes Ladegerät, welches an einer Wand installiert wird. Wenn Sie eine Wallbox verwenden, können Sie sich auf viele Funktionen und mehr Komfort freuen. Außerdem sind Wallboxen die perfekte Lösung, um Elektrofahrzeuge sicher und effizient zu laden.

Was muss beim Kauf einer Wallbox beachtet werden?

Wer sich eine Wallbox kaufen möchte, der sollte unbedingt die maximale Ladeleistung seines Elektrofahrzeuges kennen. Ebenso müssen Sie sicherstellen, dass die Wallbox leicht zu montieren ist. Je mehr Funktionen und Komfort die Wallbox bietet, desto besser.

Wo soll die Wallbox montiert werden?

Wollen Sie eine Wallbox zu Hause montieren, ist es wichtig, dass Sie den geeigneten Platz dafür finden. Achten Sie deshalb darauf, dass der Ort, an dem die Wallbox montiert wird, wetterfest, zugänglich und sicher ist.

Über photovoltaik.sh
photovoltaik.sh ist ein renommiertes Beratungs- und Vertriebsunternehmen, das sich auf den Markt der Photovoltaik in Schleswig-Holstein spezialisiert hat. Wir unterbreiten unseren Kunden bedarfsgerechte und maßgeschneiderte Angebote diverser regionaler Solarteure mit dem Ziel, diese an Vertrags-Solarteure zu vermitteln. Für Privatkunden ist dieser Service zu 100% unverbindlich und kostenlos. Mehr über uns.