Wo soll die Photovoltaikanlage installiert werden?(erforderlich)

Jetzt Kosten berechnen lassen und unverbindlich ein Angebot erhalten.

Deutsche Kreditbank Energie

Die Deutsche Kreditbank AG, kurz DKB, ist ein Kreditinstitut, welches eine vollständige Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank ist. Sie agiert zum einen als Direktbank um das Privatkundengeschäft abzudecken und zum anderen als Geschäftsbank mit Finanzierungs- und Anlagenlösungen für Kommunen und Unternehmen. Im Gegensatz zu einer Filialbank hat die DKB als Direktbank keinen direkten persönlichen Kontakt für ihren Kunden.

Mit einem Kundestamm von 4,8 Millionen und einem dedizierten Kreditvolumen von 11 Milliarden Euro für Erneuerbare Energien ist die DKB die größte Finanziererin der Energiewende in Deutschland.

Photovoltaikkredit

Die DKB bietet einen zugeschneiderten Kredit zur konkreten Förderung von Photovoltaikanlagen, Solarthermieanlagen, Stromspeichern sowie Wärmepumpen für Privatkunden, welche die Investitionen auf selbstgenutzten Immobilien implementieren wollen, an.

Laufzeit & Tilgung

Die Laufzeiten werden in drei verschiedenen Modellen angeboten. Dabei variieren die Kondition bei einer Laufzeit von bis zu 5, 10 oder 18 Jahren. Hierbei ändert sich der jeweilige effektive Zinssatz, wird aber über die komplette Laufzeit konstant festgeschrieben.

Eigenen Strom auch im Winter nutzen?

Normalerweise wird nicht genutzter Strom in das Stromnetz verkauft. Im Winter produziert eine PV-Anlage meist wesentlich weniger Strom, sodass hier Strom um den Faktor 4-5 teurer nachgekauft werden muss. Die Lösung schafft die herstellerunabhängige StromCloud.
Hier mehr erfahren oder direkt Kontakt aufnehmen.

Eine Sondertilgung ist hierbei bei allen Modellen in beliebiger Höhe möglich. Beispielweise kann so die Rückerstattung der Umsatzsteuer als Sondertilgung deklariert werden und so geltend gemacht werden. Da es sich bei der DKB um eine Direktbank handelt, erfolgt die Antragsstellung direkt über das Onlineportal. Die endgültige Zusage wird in der Regel binnen weniger Tage getätigt.

Sicherheit

Die Sicherheit wird der DKB durch die Photovoltaikanlage selbst oder über den erzeugten Ertrag entgegengebracht. Dadurch ist eine Grundbucheintragung nicht notwendig. Eine gewöhnliche Bonitätsprüfung durch Vorlage aktueller Einkommensnachweise sowie einem Auszug aus dem Schufaregister sind selbstverständlich.

Eine Finanzierung zu 100 % ohne jegliche Anzahlung ist bis zu einem Volumen von bis zu 60.000 € möglich. Bei einem Investitionsvolumen über 60.000 € ist es nicht möglich diese Investition teilweise zu finanzieren.

Fazit

Grundsätzlich müssen die einzelnen Tarife der Kreditgeber zur Förderung von erneuerbarem Strom spezifisch auf das zu versichernde Objekt verglichen werden. Jedoch zeichnet sich schon ab, dass die Deutsche Kreditbank AG im Vergleich mit anderen Kreditinstituten durch geringe Zinsen, beliebigen Sondertilgungen sowie der fehlenden Notwendigkeit von einem Grundbucheintrag sehr gut abschneidet.

Eigenen Strom auch im Winter nutzen?

Normalerweise wird nicht genutzter Strom in das Stromnetz verkauft. Im Winter produziert eine PV-Anlage meist wesentlich weniger Strom, sodass hier Strom um den Faktor 4-5 teurer nachgekauft werden muss. Die Lösung schafft die herstellerunabhängige StromCloud.
Hier mehr erfahren oder direkt Kontakt aufnehmen.

Ähnliche Beiträge

EinspeisevergütungEinspeisevergütung

Die Erzeugung von umweltfreundlichem und nachhaltigem Strom anhand von Photovoltaikanlagen war und ist im Vergleich zu herkömmlichen Methoden, welche fossile Brennstoffe verbrennen, in der Herstellung und dem Betrieb teurer. Damit