"SONNENENERGIE?
GEHT auf´s Haus!"
Persönliches Photovoltaik Angebot einholen

Persönliches Photovoltaik Angebot einholen

  • Art des Daches
  • Nutzfläche
  • Neigungswinkel
  • Ausrichtung
  • Stromverbrauch
  • Stromspeicher
  • Umsetzung
  • Persönliche Daten
Wo soll die Photovoltaikanlage installiert werden?
Angebot einholen Kontakt
Angebot einholen Kontakt

Dynamische Stromtarife

Dynamische Stromtarife repräsentieren eine innovative Antwort auf die steigenden Energiekosten und die zunehmende Integration erneuerbarer Energien in das Stromnetz. Diese Tarife ermöglichen es Verbraucherinnen und Verbrauchern, ihre Stromkosten zu optimieren, indem sie den Stromverbrauch an die schwankenden Preise am Strommarkt anpassen. Im Folgenden wird detailliert erläutert, wie dynamische Stromtarife funktionieren, welche Systeme und Hersteller relevant sind und welche Vorteile sie bieten.

Was sind dynamische Stromtarife?

Dynamische Stromtarife sind variable Tarifmodelle, bei denen der Preis für Strom nicht festgelegt ist, sondern sich nach den realen Preisen am Strommarkt richtet, insbesondere am Börsenstrompreis. Diese Tarife machen es möglich, von den natürlichen Schwankungen des Marktes zu profitieren, indem zu Zeiten niedriger Preise mehr Strom verbraucht wird.

Funktionsweise dynamischer Stromtarife

Die Grundlage für dynamische Stromtarife ist der Börsenstrompreis, der sich durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Bei einem Überangebot, beispielsweise durch hohe Einspeisung erneuerbarer Energien wie Wind- oder Solarenergie, sinken die Preise. In Zeiten geringer Produktion und hoher Nachfrage steigen die Preise entsprechend. Dynamische Tarife geben diese Preisschwankungen direkt an die Verbraucher weiter.

Voraussetzungen

  • Smart Meter: Für die Nutzung eines dynamischen Stromtarifs ist ein intelligenter Stromzähler (Smart Meter) erforderlich, der den Stromverbrauch in Echtzeit erfassen und übermitteln kann.
  • Energiemanagementsysteme (HEMS): Um den Verbrauch effektiv an die Strompreise anzupassen, sind häufig Energiemanagementsysteme im Einsatz, die eine automatisierte Steuerung des Verbrauchs ermöglichen.

Anbieter und Systeme

Mehrere Energieversorger und Technologieunternehmen haben dynamische Stromtarife und entsprechende Energiemanagementsysteme entwickelt. Einige Beispiele:

  • Tibber: Dieses Unternehmen bietet einen dynamischen Stromtarif an, der direkt an die Börsenpreise gekoppelt ist. Die Tibber-App ermöglicht es den Nutzern, ihren Verbrauch entsprechend zu planen und zu optimieren.
  • aWATTar: Auch aWATTar bietet Tarife, die sich nach den Börsenpreisen richten, wobei Kunden durch eine intelligente Steuerung ihres Verbrauchs sparen können.
  • Wegahome: Ein Energiemanagementsystem von Wegatech, das in Kombination mit dynamischen Stromtarifen genutzt werden kann, um den Verbrauch von Solaranlagen, Stromspeichern und anderen energieintensiven Geräten zu optimieren.

Vorteile

  • Kosteneinsparung: Verbraucher können ihren Stromverbrauch in Zeiten niedriger Börsenpreise verlegen und so ihre Energiekosten reduzieren.
  • Netzstabilität: Durch die flexible Anpassung des Stromverbrauchs können Lastspitzen vermieden und die Netzstabilität verbessert werden.
  • Nachhaltigkeit: Die Nutzung von Strom aus erneuerbaren Quellen wird gefördert, insbesondere in Zeiten, in denen ein Überschuss an erneuerbarer Energie vorhanden ist.

Herausforderungen und Überlegungen

  • Anpassung des Verbrauchs: Nicht alle Verbraucher können oder wollen ihren Stromverbrauch flexibel gestalten. Für Haushalte, die ihren Verbrauch nicht anpassen können, sind dynamische Tarife weniger geeignet.
  • Komplexität: Die ständige Beobachtung der Strompreise und die Anpassung des Verbrauchs können für einige Nutzer zu komplex sein. Automatisierte Energiemanagementsysteme können hier Abhilfe schaffen.

Fazit

Dynamische Stromtarife bieten eine vielversprechende Möglichkeit, die Kosten für Strom zu optimieren und gleichzeitig zur Netzstabilität und zum Umweltschutz beizutragen. Wichtig ist jedoch, dass Verbraucher die Funktionsweise und Anforderungen dieser Tarife verstehen und bereit sind, ihren Verbrauch entsprechend anzupassen. Mit der zunehmenden Verbreitung intelligenter Messtechnologien und Energiemanagementsysteme dürfte die Attraktivität dynamischer Tarife weiter steigen.

Über photovoltaik.sh
photovoltaik.sh ist ein renommiertes Beratungs- und Vertriebsunternehmen, das sich auf den Markt der Photovoltaik in Schleswig-Holstein spezialisiert hat. Wir unterbreiten unseren Kunden bedarfsgerechte und maßgeschneiderte Angebote diverser regionaler Solarteure mit dem Ziel, diese an Vertrags-Solarteure zu vermitteln. Für Privatkunden ist dieser Service zu 100% unverbindlich und kostenlos. Mehr über uns.