0431 97997010 info@photovoltaik.sh
Beratung. Planung. Projektierung. Aufbau.

Balkonkraftwerke: Ein Schritt in Richtung grüne Energie für Jedermann

Balkonkraftwerke sind kompakte Solaranlagen für den privaten Gebrauch, die ohne großen Aufwand auf Balkonen oder Terrassen installiert werden können. Sie wandeln Sonnenlicht in elektrische Energie um, reduzieren so den Bedarf an externem Strom und verringern die Stromkosten. Besonders geeignet sind sie für Mieter und Eigentümer ohne Dachzugang in städtischen Gebieten. Die einfache Plug-and-Play-Installation und der Beitrag zum Umweltschutz durch reduzierten CO2-Ausstoß machen Balkonkraftwerke zu einer attraktiven Option für jeden Haushalt, der nachhaltig agieren möchte.
Zum Inhalt springen

[formidable id=2]

In 1 Minute die Ersparnisse mit einer PV-Anlage berechnen (klicken)

    kWh
    Aktueller Strompreis: 0.00 €/kWh
    Ihre aktuellen Stromkosten pro Jahr ohne PV: 0.00 €
    Ihre neuen Stromkosten pro Jahr mit PV: 0.00 €
    Ihre Stromkosten nach 20 Jahren ohne PV: 0.00 €
    Ihre Stromkosten nach 20 Jahren mit PV: 0.00 €
    Hinweis: Dies ist eine Beispielrechnung die bis 5000 kWh optimiert ist.
    Jetzt unverbindliches Angebot erhalten


    Mit dem Absenden erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung einverstanden. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter. Wir verwenden Ihre Daten nicht zu Werbezwecken in Form von Newslettern oder sonstigen Werbeformaten.

    REGIONAL. PERSÖNLICH. TYPISCH NORDDEUTSCH.

    Sie erhalten einen Anruf von uns innerhalb von 48 Stunden. Getreu unser Markenpersönlichkeit behandeln wir Ihr Anliegen von der ersten Minute an mit den altbewährten norddeutschen kaufmännischen Tugenden.
    Aus der Region, für die Region. Daher arbeiten wir nur mit regionalen Partnern und exklusiv für unsere Kunden in Schleswig-Holstein.

    Ihre Daten in guten Händen:
    - keine Weitergabe an Dritte
    - sichere Datenübertragung
    - Datenlöschung nach Art. 17 DSGVO

    Bester Solarbetrieb Schleswig-Holsteins

    In einer Zeit, in der der Ruf nach nachhaltigen und umweltfreundlichen Energielösungen immer lauter wird, bieten Balkonkraftwerke eine zugängliche und effektive Möglichkeit für Einzelne, sich aktiv an der Energiewende zu beteiligen. Diese kompakten Solaranlagen sind nicht nur eine Innovation in der Welt der erneuerbaren Energien, sondern auch ein Zeichen dafür, wie individuelles Engagement zur globalen Veränderung beitragen kann.

    Aber was genau sind Balkonkraftwerke, wie funktionieren sie, und wer profitiert am meisten von ihrer Nutzung? Dieser Ratgeber taucht tiefer in das Thema ein, um diese Fragen zu beantworten und zu erkunden, warum ein Balkonkraftwerk die ideale Wahl für Ihren Haushalt sein könnte.

    Die Essenz eines Balkonkraftwerks

    Ein Balkonkraftwerk ist im Kern eine Miniaturausgabe der großen Photovoltaikanlagen, die man auf Dächern oder in Solarparks findet. Es besteht aus ein bis mehreren Solarmodulen, einem Wechselrichter, der den produzierten Gleichstrom in nutzbaren Wechselstrom umwandelt, und dem notwendigen Zubehör für die Montage und den Anschluss.

    Diese Anlagen sind speziell dafür entworfen, auf begrenztem Raum, wie einem Balkon oder einer kleinen Terrasse, maximale Energie zu erzeugen. Die Besonderheit liegt in der Plug-and-Play-Funktionalität, die es jedem ermöglicht, die Anlage einfach über eine Standardsteckdose mit dem Hausstromnetz zu verbinden – hier geht’s weiter zu Experten für Balkonkraftwerke.

    Funktionsweise von Balkonkraftwerken

    Das Prinzip hinter einem Balkonkraftwerk ist simpel, aber effektiv. Die Solarmodule fangen das Sonnenlicht ein und wandeln es in elektrische Energie um. Diese Energie ist in Form von Gleichstrom verfügbar, der jedoch für den Gebrauch im Haushalt in Wechselstrom umgewandelt werden muss.

    Hier kommt der Wechselrichter ins Spiel, der diese Umwandlung vornimmt. Sobald der Wechselstrom erzeugt ist, wird er direkt ins häusliche Stromnetz eingespeist, wodurch der Bedarf an extern bezogenem Strom reduziert und somit die Stromrechnung verringert wird.

    Einsatzgebiete und Nutzen

    Balkonkraftwerke sind darauf ausgelegt, die Energiekosten zu senken und gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Sie sind besonders wertvoll für Haushalte, die ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern möchten, ohne große Investitionen tätigen zu müssen. Obwohl die von einem Balkonkraftwerk erzeugte Energiemenge im Vergleich zu größeren Photovoltaikanlagen bescheiden ist, kann sie dennoch einen signifikanten Teil des täglichen Strombedarfs eines Haushalts decken, besonders während der sonnenreichen Monate.

    39 Prozent der verkauften Balkonkraftwerke verfügten über eine Leistung von bis zu 400 Watt, 32 Prozent über eine von 400 bis 600 Watt. In der Kategorie 600 bis 800 Watt fanden 25 Prozent der Verkäufe statt. Am wenigsten nachgefragt wurden eindeutig größere, leistungsstarke Modelle mit 800 bis 1.200 Watt.

    Der Markt für Balkonkraftwerke: Zahlen, Daten, Fakten – Yuma.de

    Zielgruppe für Balkonkraftwerke

    Diese innovativen Systeme sind ideal für Mieter und Eigentümer ohne Zugang zu einem eigenen Dach geeignet, sowie für Menschen, die in urbanen Gebieten leben, wo der Platz für traditionelle Solaranlagen begrenzt ist.

    Die einfache Installation und der niedrige Einstiegspreis machen Balkonkraftwerke zu einer attraktiven Option für alle, die an der Energiewende teilhaben möchten, ohne große Vorinvestitionen leisten zu müssen. Sie bieten eine praktikable Lösung für Personen, die Wert auf Nachhaltigkeit legen und aktiv zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes beitragen wollen.

    Vorteile auf einen Blick

    Balkonkraftwerke bieten eine Fülle von Vorteilen, die sie zu einer attraktiven Wahl für die Erzeugung erneuerbarer Energie im eigenen Zuhause machen. Im Folgenden sind die wichtigsten Vorteile von Balkonkraftwerken zusammengefasst, die verdeutlichen, warum sie eine überlegenswerte Option für jeden Haushalt darstellen.

    • Zugänglichkeit und Einfachheit: Die einfache Handhabung und Installation ermöglichen es jedem, ohne technisches Vorwissen oder umfangreiche Vorbereitungen, Solarenergie zu nutzen.
    • Kosteneffizienz: Balkonkraftwerke sind nicht nur in der Anschaffung günstig, sondern helfen auch, die laufenden Stromkosten zu senken.
    • Förderung der Nachhaltigkeit: Durch die Nutzung von Solarenergie tragen Nutzer aktiv zum Umweltschutz bei und unterstützen die Energiewende.
    • Flexibilität: Diese Systeme sind besonders für Menschen geeignet, die in Mietwohnungen leben oder aus anderen Gründen keine großen Solaranlagen installieren können oder wollen.

    Schlussfolgerung

    Balkonkraftwerke stehen für einen niedrigschwelligen Einstieg in die Nutzung erneuerbarer Energien und bieten eine effektive Möglichkeit, den eigenen Stromverbrauch nachhaltiger zu gestalten. Sie symbolisieren, wie technologische Innovationen individuelles Engagement für den Umweltschutz ermöglichen können.

    In einer Welt, die dringend nachhaltige Lösungen sucht, bieten Balkonkraftwerke eine Chance, Teil der Lösung zu sein und gleichzeitig die eigene Lebensqualität zu verbessern. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, einen wichtigen Beitrag zur Energiewende zu leisten und gleichzeitig die eigene Abhängigkeit von traditionellen Energiequellen zu verringern.

    Carsten Steffen
    Autor: Carsten Steffen
    Carsten Steffen, Gründer von photovoltaik.sh, bringt sein tiefes Verständnis für Photovoltaik und seine Begeisterung für erneuerbare Energien ein, um Kunden in Schleswig-Holstein seit 2021 schneller und kostengünstiger zu ihrer eigenen Photovoltaikanlage zu verhelfen. Ermöglicht wird das Dank der Zusammenarbeit mit lokalen Solarteuren. Regelmäßige Schulungen runden unsere Expertise ab. Mit der Gründung von photovoltaik.sh sind wir Ihr vertrauenswürdigen Partner für alle, die ihren Stromverbrauch nachhaltig gestalten möchten.
    Beratung
    Anrufen