0431 97997010 info@photovoltaik.sh
Beratung. Planung. Projektierung. Aufbau.

Netzparität

Unter dem Begriff Netzparität wird ein Ausgleich zwischen den Stromgestehungskosten aus erneuerbaren Energien und den Kosten für elektrische Energie aus herkömmlichen Stromerzeugern verstanden.
Zum Inhalt springen

[formidable id=2]

In 1 Minute die Ersparnisse mit einer PV-Anlage berechnen (klicken)

    kWh
    Aktueller Strompreis: 0.00 €/kWh
    Ihre aktuellen Stromkosten pro Jahr ohne PV: 0.00 €
    Ihre neuen Stromkosten pro Jahr mit PV: 0.00 €
    Ihre Stromkosten nach 20 Jahren ohne PV: 0.00 €
    Ihre Stromkosten nach 20 Jahren mit PV: 0.00 €
    Hinweis: Dies ist eine Beispielrechnung die bis 5000 kWh optimiert ist.
    Jetzt unverbindliches Angebot erhalten


    Zurück

    Mit dem Absenden erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung einverstanden. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter. Wir verwenden Ihre Daten nicht zu Werbezwecken in Form von Newslettern oder sonstigen Werbeformaten.

    REGIONAL. PERSÖNLICH. TYPISCH NORDDEUTSCH.

    Sie erhalten einen Anruf von uns innerhalb von 48 Stunden. Getreu unser Markenpersönlichkeit behandeln wir Ihr Anliegen von der ersten Minute an mit den altbewährten norddeutschen kaufmännischen Tugenden.
    Aus der Region, für die Region. Daher arbeiten wir nur mit regionalen Partnern und exklusiv für unsere Kunden in Schleswig-Holstein.

    Ihre Daten in guten Händen:
    - keine Weitergabe an Dritte
    - sichere Datenübertragung
    - Datenlöschung nach Art. 17 DSGVO

    Bester Solarbetrieb Schleswig-Holsteins

    Unter dem Begriff Netzparität wird ein Ausgleich zwischen den Stromgestehungskosten aus erneuerbaren Energien und den Kosten für elektrische Energie aus herkömmlichen Stromerzeugern verstanden. Die Netzparität wird hierbei aus der Sicht des Endverbrauchers gesehen. Das heißt, dass die Kosten für den Strom aus erneuerbaren Energien je Kilowattstunde Solarstrom dieselben sind wie der Strom aus dem öffentlichen Versorgungsnetz. Dementsprechend sind bei den Kosten für die Energie aus dem öffentlichen Stromnetz Netzbetriebskosten sowie Steuern und sonstige Kosten enthalten.

    Zeitpunkt der Netzparität

    Im Bereich des Haushaltsstroms sind die Kosten für Strom aus Photovoltaikanlagen ab 2011 stark gefallen, weshalb die Netzparität dann Anfang des Jahres 2012 erreicht wurde. Dies liegt hauptsächlich an dem starken Rückgang der Anlagenpreise sowie der jeweiligen staatlichen Förderungen zur Förderung erneuerbarer Energien. So sind vereinzelt auch die Preise für erzeugten Strom aus erneuerbaren Energien geringer geworden als die Bezugskosten für Strom aus konventionellen Brennstoffen. Dies war etwa in einigen Gebieten in Australien der Fall. Die nächste Stufe der Netzparität, worin der Strom aus Photovoltaik gespeisten Energiespeichern, wird voraussichtlich im Laufe dieses Jahres erreicht.

    Im Bereich des Industriestroms liegen die Einkaufspreise für Strom meist deutlich unter dem Haushaltsstrom. Ausgeglichene Preise wurden erstmals im März 2014 erreicht. Im Gegensatz zu der Netzparität im Haushaltsstrom ist die Netzparität im Industrie- und Gewerbesektor maßgebend, da hier durch den kontinuierlichen Eigenverbrauch keine gewinnmindernde Überschuss-Einspeisung ins öffentliche Versorgungsnetz erfolgen muss.

    Auswirkungen

    Durch Erreichen und Überschreiten der Netzparität können Endverbraucher billiger nachhaltigen Strom im Vergleich zur Kohleverstromung herstellen und nutzen. Dies hat hoffentlich zur Konsequenz, dass die Zahl an installierten Anlagen steigen wird und so die Nutzung erneuerbarer Energien wächst. Sobald die Netzparität oder Grid parity auch für hauseigene Stromspeicher geschafft ist, sind Betreiber einer Photovoltaikanlage nicht mehr von dem Verkauf vom eigens produziertem Strom abhängig.

    Carsten Steffen
    Autor: Carsten Steffen
    Carsten Steffen, Gründer von photovoltaik.sh, bringt sein tiefes Verständnis für Photovoltaik und seine Begeisterung für erneuerbare Energien ein, um Kunden in Schleswig-Holstein seit 2021 schneller und kostengünstiger zu ihrer eigenen Photovoltaikanlage zu verhelfen. Ermöglicht wird das Dank der Zusammenarbeit mit lokalen Solarteuren. Regelmäßige Schulungen runden unsere Expertise ab. Mit der Gründung von photovoltaik.sh sind wir Ihr vertrauenswürdigen Partner für alle, die ihren Stromverbrauch nachhaltig gestalten möchten.
    Beratung
    Anrufen