0431 97997010 info@photovoltaik.sh
Beratung. Planung. Projektierung. Aufbau.

Strom Cloud

Strom Clouds bieten eine innovative Lösung für die Speicherung und Nutzung von überschüssigem Solarstrom. Sie ermöglichen es, überschüssige Energie virtuell zu speichern und bei Bedarf wieder abzurufen, was zu einer effizienteren und umweltfreundlicheren Energieversorgung beiträgt. Vorteile sind Flexibilität, Unabhängigkeit von Preisänderungen, und der Beitrag zur Energiewende durch die Förderung erneuerbarer Energien. Nachteile können die Abhängigkeit von der Cloud-Verfügbarkeit und möglicherweise geringere Vergütungen sein. Für die Nutzung ist eine Anmeldung bei einem Anbieter erforderlich, wobei gesetzliche Regelungen beachtet werden müssen. Strom Clouds eignen sich besonders für Haushalte mit Solaranlagen, die überschüssigen Strom effizient nutzen möchten.
Zum Inhalt springen

[formidable id=2]

In 1 Minute die Ersparnisse mit einer PV-Anlage berechnen (klicken)

    kWh
    Aktueller Strompreis: 0.00 €/kWh
    Ihre aktuellen Stromkosten pro Jahr ohne PV: 0.00 €
    Ihre neuen Stromkosten pro Jahr mit PV: 0.00 €
    Ihre Stromkosten nach 20 Jahren ohne PV: 0.00 €
    Ihre Stromkosten nach 20 Jahren mit PV: 0.00 €
    Hinweis: Dies ist eine Beispielrechnung die bis 5000 kWh optimiert ist.
    Jetzt unverbindliches Angebot erhalten


    Mit dem Absenden erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung einverstanden. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter. Wir verwenden Ihre Daten nicht zu Werbezwecken in Form von Newslettern oder sonstigen Werbeformaten.

    REGIONAL. PERSÖNLICH. TYPISCH NORDDEUTSCH.

    Sie erhalten einen Anruf von uns innerhalb von 48 Stunden. Getreu unser Markenpersönlichkeit behandeln wir Ihr Anliegen von der ersten Minute an mit den altbewährten norddeutschen kaufmännischen Tugenden.
    Aus der Region, für die Region. Daher arbeiten wir nur mit regionalen Partnern und exklusiv für unsere Kunden in Schleswig-Holstein.

    Ihre Daten in guten Händen:
    - keine Weitergabe an Dritte
    - sichere Datenübertragung
    - Datenlöschung nach Art. 17 DSGVO

    Bester Solarbetrieb Schleswig-Holsteins
    • Eine Strom Cloud ist ein virtuelles Netzwerk von erneuerbaren Energiequellen, das es Energieproduzenten und Verbrauchern ermöglicht, direkt miteinander zu handeln und den Energiebedarf auf lokaler Ebene zu decken.
    • Durch die Nutzung einer Stromcloud kann die Abhängigkeit von zentralisierten Energieversorgern reduziert werden und die Integration von erneuerbaren Energien in das Stromnetz erleichtert werden.
    • Stromclouds sind ein wichtiger Bestandteil der Energiewende und der Entwicklung einer dezentralen und nachhaltigen Energieversorgung.
    Zur Information
    Aktuell bieten wir kein Stromcloud für unsere Kunden an.

    Der eigene Strom – immer und überall mit dem virtuellen Stromkonto

    In Deutschland scheint die Sonne im Sommer durchschnittlich für 610 Stunden. In diesen 610 Stunden kann mit der eigenen Photovoltaikanlage weit mehr Strom produziert werden als benötigt wird. Im Winter hat man dagegen nur durchschnittlich 171 Sonnenstunden, was etwa nur ein Drittel der Sonneneinstrahlung vom Sommer abbildet. Das hat sowohl etwas mit der Sonnenintensität, als auch mit dem Sonnenstand zu tun. In diesem Zeitraum wird die Solaranlage es nicht schaffen den kompletten Bedarf zu produzieren und man muss zwangsläufig Strom zukaufen.

    Die Konsequenz ist, dass diese Energie für mittlerweile 0,07 Euro pro kWh eingespeist wird, wenn diese nicht im Eigenbedarf verbraucht wird und in den Wintermonaten, wenn sie benötigt wird, aus dem öffentlichen Stromversorgungsnetz mit etwa 0,37 Euro pro kWh bezogen werden muss.

    Diese Versorgungslücke kann nun geschlossen werden.

    Aus finanzieller und umweltschützender Sicht wäre es optimal, wenn ich meinen überschüssigen selbst produzierten grünen Strom nun auch im Winter benutzen könnte.

    AspektBeschreibung
    DefinitionEine Strom Cloud ist ein virtueller Speicher für überschüssigen Solarstrom, der ins Netz eingespeist wird.
    Vorteile– Nutzung von überschüssigem Solarstrom bei Bedarf
    – Unabhängigkeit von lokalen Speichern
    – Beitrag zur Energiewende
    – Möglichkeit, den erzeugten Strom zu verkaufen
    Nachteile– Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der Strom Cloud
    – Möglicherweise geringere Vergütung für eingespeisten Strom im Vergleich zur lokalen Speicherung
    KostenAbhängig vom Anbieter und Tarif; oft monatliche Gebühren für die Nutzung der Strom Cloud und eventuell Transaktionskosten für den Verkauf von überschüssigem Strom
    AnbieterVerschiedene Energieversorger und Solaranlagenhersteller bieten Strom Cloud-Lösungen an. Die Angebote und Konditionen können variieren.
    AnmeldungAnmeldung bei einem Anbieter, der Strom Cloud-Dienste anbietet, und Auswahl eines passenden Tarifs. Anschließend erfolgt die Integration der Solaranlage in das Strom Cloud-System.
    Eignung für HaushalteStromclouds sind für Haushalte mit Solaranlagen geeignet, die überschüssige Energie ins Netz einspeisen möchten und nicht ausschließlich auf lokale Speicherlösungen setzen wollen.
    Gesetzliche RegelungenIn einigen Ländern und Regionen können gesetzliche Regelungen die Nutzung von Strom Clouds und die Vergütung für eingespeisten Strom beeinflussen. Es ist wichtig, sich über lokale Bestimmungen zu informieren.

    Wann brauche ich einen hauseigenen Stromspeicher und wann nicht?

    Ein eigener Stromspeicher lohnt sich, wenn der Strom nicht zu der passenden Uhrzeit im Haus verbraucht wird. D.h. sollte abends der Strom, aufgrund von auswärtiger Tätigkeit oder ähnlichem, benötigt werden, muss dieser aus dem Speicher kommen. Ansonsten wird dieser Strom wieder aus dem Stromnetz zum gängigen Preis bezogen. Ein weiterer Faktor ist die Spreicherkapazität, genügt diese für einen oder ggf. zwei Tage? Wie viel Strom kann im Winter eingespeist werden und geht es in der Gesamtsumme auf, was benötigt wird.
    Sollte sich nun eine Versorgungslücke auftun, gibt es nun eine Möglichkeit dafür, diese aufzuheben.

    Der Weg zur nachhaltigen Unabhängigkeit

    Nachdem die Einspeisevergütungen von erzeugtem Strom in den letzten Jahren immer geringer werden, haben neue Technologien und Alternativen den Markt erobert.
    Die gängigste Alternative ist die Zwischenspeicherung mit hauseigenen Stromspeichern, um auch nachts oder an sonnenarmen Tagen weiterhin den eigenen grünen Strom zu verbrauchen. Um jedoch solch einen Stromspeicher mitsamt Verkabelung und Steuereinheiten zu installieren, bedarf es neben einer weiteren finanziellen Investition auch einen angepassten Ort zum Aufbau.

    Vorteile

    Keine Anschaffungs- oder Wartungskosten

    Die Nutzung der Strom Cloud nutzt das vorhandene öffentliche Stromnetz, um die einzelnen Nutzer miteinander zu verknüpfen. Dadurch fallen neben der monatlichen Nutzungsgebühr, welche von ihrem Abonnement abhängig ist, keine Investitionskosten an. Die Einspeisung und Speicherung von eigenen überschüssigen Solarstrom erfolgt virtuell über ein eigenes Guthabenkonto und bedarf deshalb keiner Wartung.

    Durchgehende Sicherheit von 100 % Ökostrom im Winter

    Im Sommer wird in der Regel sehr viel mehr Strom produziert als man benötigt. Wenn dieser komplette überschüssige Strom in die Stromcloud gespeist wird und somit das eigene Konto an Guthaben gewinnt, kann den gesamten Winter erneuerbare Energie verwendet werden.

    Unabhängigkeit

    Durch die eigene Vorproduktion von Strom für Wintermonate ist man unabhängig von eventuellen kurzzeitigen Preisänderungen und unbelastet vor einer etwaigen Überlastung des Stromnetzes. Somit genießt man maximale Autarkie und hundertprozentige Eigenversorgung.

    Durch diese Selbstversorgung mit eigenem Strom kann man die eigenen Stromkosten minimieren und somit zusätzliche Kosten einsparen.

    Flexibilität

    Durch kurze Vertragslaufzeiten bleibt man flexibel und kann sein Speicherkontingent dem sich ändernden Stromverbrauch jederzeit anpassen und verändern. Es ist kein Plan mehr notwendig, wann und wie Strom verbraucht wird.

    Zur Information
    Aktuell bieten wir kein Stromcloud für unsere Kunden an.

    Häufige Fragen zur Strom Cloud

    Was ist eine Stromcloud?

    Eine Strom Cloud ist ein virtueller Speicher für überschüssigen Solarstrom, der ins Netz eingespeist wird und von anderen Nutzern abgerufen werden kann.

    Wie funktioniert eine Strom Cloud?

    Überschüssiger Solarstrom wird ins Netz eingespeist und in der Strom Cloud gespeichert. Bei Bedarf können die Nutzer auf diesen gespeicherten Strom zugreifen und ihn für ihren Energiebedarf verwenden.

    Welche Vorteile bietet eine Strom Cloud?

    Die Vorteile einer Strom Cloud sind die flexible Nutzung von überschüssigem Solarstrom, Unabhängigkeit von lokalen Speichern, Beitrag zur Energiewende und die Möglichkeit, den erzeugten Strom zu verkaufen.

    Welche Nachteile hat eine Strom Cloud?

    Nachteile einer Stromcloud können die Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der Cloud und möglicherweise geringere Vergütung für eingespeisten Strom im Vergleich zur lokalen Speicherung sein.

    Wie melde ich mich für eine Strom Cloud an?

    Um eine Strom Cloud zu nutzen, müssen Sie sich bei einem Anbieter anmelden, der solche Dienste anbietet, und einen passenden Tarif wählen. Anschließend wird Ihre Solaranlage in das Strom Cloud-System integriert.

    Gibt es gesetzliche Regelungen zur Nutzung von Strom Clouds?

    In einigen Ländern und Regionen können gesetzliche Regelungen die Nutzung von Strom Clouds und die Vergütung für eingespeisten Strom beeinflussen. Es ist wichtig, sich über lokale Bestimmungen zu informieren.

    Ist eine Strom Cloud für jeden Haushalt mit Solaranlage geeignet?

    Strom Clouds sind für Haushalte mit Solaranlagen geeignet, die überschüssige Energie ins Netz einspeisen möchten und nicht ausschließlich auf lokale Speicherlösungen setzen wollen.

    Carsten Steffen
    Autor: Carsten Steffen
    Carsten Steffen, Gründer von photovoltaik.sh, bringt sein tiefes Verständnis für Photovoltaik und seine Begeisterung für erneuerbare Energien ein, um Kunden in Schleswig-Holstein seit 2021 schneller und kostengünstiger zu ihrer eigenen Photovoltaikanlage zu verhelfen. Ermöglicht wird das Dank der Zusammenarbeit mit lokalen Solarteuren. Regelmäßige Schulungen runden unsere Expertise ab. Mit der Gründung von photovoltaik.sh sind wir Ihr vertrauenswürdigen Partner für alle, die ihren Stromverbrauch nachhaltig gestalten möchten.
    Beratung
    Anrufen